Weiden


Es ist uns ein grosses Anliegen, dass unsere Pensionspferde möglichst viel Zeit draussen im Freien und in der Gruppe verbringen können. Auf über 2 Hektaren können die Pferde die sozialen Kontakte pflegen. 


Beide Weiden haben schattenspendene Bäume, welche im Sommer bei Bedarf etwas Kühlung bringen, ebenfalls am Schatten sind Weidetränken zu finden.

Wenn es aber trotz allen Kühlungsmitteln zu heiss ist, bringen wir die Pferde am späten Abend zur Weide und holen sie vor den ersten Sonnenstrahlen und den darauf folgenden Mücken wieder in den kühlen Stall.

 

Zäune

Vorallem weil die eine Weide nicht direkt beim Hof ist, wurde beim Zaunbau auf die Sicherheit geachtet.

Der dreifache Breitbandzaun steht unter Strom und die Abstände wurden zwischen den Bändern entsprechen den Vorgaben der Profis.

Auch die Sicherheit der vielen Kinder, welche in der Nachbarschaft wohnen, liegt uns sehr am Herzen. Darum misst der Abstand zwischen Boden und dem ersten Bandes nicht mehr als 50 cm.

 

Saubere und gepflegte Weiden sind Visitenkarten

 

Darum geben wir dem Weidemanagment eine sehr wichtige Rolle. Durch eine den Witterungsverhältnissen angepasste Bestossungsdauer, wird die Grasnarbe manchmal stark aber immer nachhaltig beansprucht.

Winterweiden haben wir aus diesen Grundsätzen nicht im Angebot. Ausnahmen gibt es bekanntlich immer, und so dürfen "unsere" Pferde auch mal auf die Weide, wenn der Boden gefroren und schneebedeckt ist.

Damit Ihre Vierbeiner trotzdem täglich frische Winterluft schnappen und sich wälzen können, steht der Sandplatz zur Verfügung.  


Weidepflege